Tennissportverein Radebeul

Clara-Zetkin-Straße 30
01445 Radebeul

Telefon: 0151 40019144
E-Mail: info@tsv-radebeul.de

Clubmeisterschaften der Kinder und Jugend - Platzsperre

Liebe Sportfreunde,
aufgrund der Clubmeisterschaften der Kinder und Jugendlichen sind alle 4 Plätze am Samstag, den 24. September 2016 ab 9 Uhr belegt. Interessierte Mitglieder können gern als Zuschauer die aktiven Kinder unterstützen.

Gespielt wird in den Disziplinen U10 Kleinfeld; U10 MidCourt; U12; U14 und U16

Der Sportwart

Arbeitseinsätze Herbst 2016

Liebe Sportfreunde,
auch in diesem Jahr sind wieder Arbeitseinsätze zur Erhaltung unserer Anlage und Vorbereitung auf den Winter erforderlich. Die Termine lauten wie folgt:

  • 22./23.10.2016
  • 29./30.10.2016
  • 05./06.11.2016

 

Der Vorstand

Vereinsmeisterschaften 2016

Auch in diesem Jahr fand am zweiten Septemberwochenende die Vereinsmeisterschaft der Damen und Herren statt. Bei hochsommerlichen Temperaturen starteten 8 Frauen und 13 Männer den Kampf um die begehrten Pokale. Während die Männer ihre Gruppenspiele bereits am Freitag begannen, stiegen die Damen am Samstag früh nach der offiziellen Eröffnung in das Turnier ein.

In spannenden und kräftezerrenden Gruppenspielen konnten sich bei den Herren Philipp, Thomas, Frank M., Frank S., Stefan, Tilo, Benny und Sebastian durchsetzen. Bei den Damen qualifizierten sich Claudia und Katrin für das Entscheidungsspiel um Platz 3, aus welchem Katrin mit 6:1 und 6:3 als Siegerin hervorging. Im Damenfinale standen sich Kerstin und Vorjahressiegerin Jana gegenüber. In einem sehr ausgeglichenen Spiel konnte sich Kerstin den ersten Satz mit 7:6 und Jana den zweiten Satz mit 7:5 sichern. Somit musste der Champions-Tiebreak die Entscheidung herbeiführen. Nach über 2 Stunden behielt Jana mit 10:4 die Oberhand und konnte damit ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen.

Vereinsmaeister Damen 2016

Zu den Ergebnissen der Damen (Exceltabelle)

Aufgrund der Anzahl der Teilnehmer wurden bei den Herren am Samstag nur noch die Viertelfinalspiele ausgetragen. Philipp wurde seiner Favoritenrolle gerecht und konnte sich 6:1 6:2 gegen Sebastian durchsetzen. Benny bezwang Frank S. mit 7:5 6:0, Tilo besiegte Frank M. mit 6:1 7:5 und Thomas gewann das umkämpfte Viertelfinale gegen Stefan mit 6:0 3:6 mit 10:4 im Champions-Tiebreak.

Aufgrund von Terminkonflikten fanden die Halbfinale-Spiele der Herren am folgenden Mittwoch statt. Die Auslosung ergab, dass beide Vorjahresfinalisten im Halbfinale gegeneinander antreten mussten. Leider konnte Tilo nicht die gute Form der Saison abrufen, so dass sich Philipp mit 6:1 6:1 den ersten Finalplatz erspielen konnte. Im zweiten Halbfinale kam Thomas gegen Benny mit den windigen Bedingungen besser zurecht. Mit 6:2 und 7:5 zog er ins Finale ein. Damit war die Favoritenrolle für das Finale am Donnerstag klar verteilt. Philipp hatte sich bereits in den Gruppenspielen klar in zwei Sätzen gegen Thomas durchgesetzt. Im ersten Satz wurde jedoch deutlich, dass Philipp aufgrund leichter Beschwerden seine druckvolle Vorhand nicht wie gewohnt einsetzen konnte. Schnell ging Thomas mit 5:2 in Führung, Philipp kämpfte sich zum 6:6 heran. Den Tiebreak entschied Thomas mit 7:4 für sich. Im zweiten Satz kam Philipp besser ins Spiel und kam mit 6:3 zum verdienten Satzausgleich. Damit musste auch das Herrenfinale in den Champions-Tiebreak, in welchem es hin und her ging. Der erste Seitenwechsel folgte bei 4:2 für Thomas, bei 7:5 für Philipp wurden erneut die Seiten getauscht und beim Stand von 9:7 hatte Thomas seinen ersten Matchball. Die Spannung stieg weiter und beim Stand von 12:11 konnte Thomas endlich seinen 5. Matchball nutzen und sich zum glücklichen und unerwarteten Vereinsmeister küren.

Vereinsmaeister Herren 2016

Zu den Ergebnissen der Herren (Exceltabelle)

Wie bereits in den Vorjahren fand der gesellige Grillabend am Samstag wieder großen Zuspruch. Gemeinsam wurden die zahlreichen Spiele ausgewertet, die Podiumsplätze der Damen gekürt und bei dem ein oder anderem Getränk sowie leckerem Essen Zukunftspläne geschmiedet. An dieser Stelle einen recht herzlichen Dank an alle Helfer, welche durch ihr Engagement zu einem schönen Saisonabschluss beigetragen haben. Mit Vorfreude erwarten wir die Wiederholung im nächsten Jahr.

Vereinsmaeisterschaft 2016Vereinsmeisterschaft 2016

Kids Cup 2016

Kids Cup 2016

Bei sehr kühlen Temperaturen fanden sich 20 Kinder auf der Anlage des TSV ein. Wir begannen nach einer kurzen Erwärmung mit dem Athletikteil. In der Hoffnung dass der Regen nicht stärker wird, starteten wir dann in den 4 Disziplinen U8 und U10 Kleinfeld als gemeinsamen Wettkampf sowie U10 und U12 Midcourt. Die Pokale blieben alle in Radebeul. Pünktlich zur Siegerehrung kam die Sonne zum Vorschein und wir konnten bei herrlichem Wetter die Pokale und Preise unseres Sponsors pestorado.de überreichen. Alle Kinder freuten sich über eine Medaille und ihre Urkunde. Gewonnen haben bei der U8 mit Aaron Schnöring und der U12 mit Bruno Bähr jeweils ein Spieler des BSV Chemie. Beide Pokale der U10 gingen an den TSV Radebeul. Emanuel Voigt gewann auf dem Kleinfeld, die Midcourt Konkurrenz entschied Erik Hußke für sich. Ein besonderes Dankeschön geht an die fleißigen Helfer aus dem Verein für die Unterstützung bei der Versorgung und auf dem Schiedsrichterposten.

Kids Cup 2016

Kids Cup 2016

Auf ein neues in 2017

Trainingsplan 2016

Dem folgenden Trainingsplan könnt Ihr entnehmen wann welche Mannschaft auf unserer Anlage trainiert.

Saisoneröffnung 2016

Der Vorstand

Saisoneröffnungsturnier bei Schneetreiben

Saisoneröffnung 2016

Bei Schneetreiben und Sonne wurde die Saison beim TSV eröffnet. Ein kleines Teilnehmerfeld ließ sich von den kühlen Temperaturen nicht abhalten den ersten Sieger des Jahres zu küren.

Der Vorstand

Spielansetzungen Saison 2016

Die folgende Tabelle zeigt die Punktspielansetzungen der Sommer-Saison 2016. Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken.

Spielansetzungen 2016

Jugend Clubmeisterschaft 2015

Bei schönstem Spätsommerwetter kämpften 33 Kinder und Jugendliche unserer beiden Vereine (TSV/Chemie) um den Clubmeistertitel. Dieser wurde in 6 Wettbewerben ausgetragen. Am Ende freuten sich die Sieger über tolle Pokale und die Platzierten über schöne (und dramatische) Stunden auf dem Tennisplatz.   

  1. Platz 2. Platz 3. Platz

U10 KF:  Arne Döring  William Scholz Aaron Schnöring

U10 GF:  Bruno Bähr Ludwig Schnöring Morten Stiehler

U12 w: Salomé Schnöring Laura Walter Lilly Haak

U14 w: Nathalie Florenz Janika Poth Tabea Haufe

U14 m:  Alexander Koch Henri Reichmann Anton Reinhardt

U18 m: Benjamin Beyer Tobias Jedermann  Maximilian Zimmer

 

Wir würden uns freuen, wenn 2016 weitere Kinder für die Clubmeisterschaften melden würden.

Spannende und gelungene Vereinsmeisterschaften der Damen und Herren

Vereinsmeisterschaft 2015 Damen

Bei den diesjährigen Vereins- meisterschaften der Damen und Herren traten 6 Damen und 16 Herren an, um den begehrten Pokal und Titel zu erringen. Aufgrund der Teilnehmerzahl fand die Auslosung unter der Beobachtung neugieriger Mitstreiter bereits am Donnerstagabend statt, damit die Gruppenspiele der Herren bereits am Freitagnachmittag starten konnten. Am Samstag wurde das Teilnehmerfeld dann durch die Damenkonkurrenz komplettiert. Die zahlenreichen spannenden Spiele zeigten wie hoch die Leistungsdichte in unserem Verein ist.

Nach dem im Herrenwettbewerb jeder Teilnehmer 3 Gruppenspiele absolviert hatte, standen die Viertelfinalspiele fest. In ausgeglichen Spielen konnten sich dabei Philipp Wolter, Dietrich Hußke, Tilo Strobel und Simon Mehnert durchsetzen und in das Halbfinale einziehen, welches am Sonntag ausgetragen wurde.

Vereinsmeisterschaft 2015

Bei den Damen setzten sich in den beiden Dreiergruppen Isabel Liebau sowie Jana Ratzenberger durch und zogen somit in das Endspiel ein. In diesem behielt Jana in einem engen und umkämpften Match die Oberhand und konnte sich damit den Vereinsmeistertitel sichern. Im Spiel um Platz 3 gewann Rosalie Scheida gegen Irina Kluck.

Zum Abschluss des Samstages wurden die Gewinner der Damen gekürt und in großer Runde der sehr ereignisreiche Turniertag mit leckerem Essen und einigen Getränken gefeiert. Hier gilt der besondere Dank an die Organisatoren Jana, Philipp, Frank (Essenversorgung) und Thomas (Turnierleitung), welche durch ihr Engagement zu einer sehr gelungenen Veranstaltung beigetragen haben.

Leider startet der Turniersonntag mit der Halbfinal-Spielabsage von Dietrich Hußke, da die Regenerationszeit für ihn nicht ausreichte um sich von den Strapazen der beiden vorigen Turniertage zu erholen. Dafür gab es aber im zweiten Halbfinale hochklassiges Tennis zu sehen. Tilo und Simon trotzten dem regnerischen Wetter und zeigten in einem spannenden Match zahlreiche spektakuläre Ballwechsel. Am Ende konnte sich Tilo in Match-Tiebreak als Sieger behaupten.

Aufgrund des schlechten Wetters wurde das Herren-Finale auf Donnerstagnachmittag verschoben, um den Finalisten einen entsprechenden Rahmen zu bieten. In diesem wurde Philipp Wolter seiner Favoritenrolle gerecht und konnte sich mit 6:3 und 6:3 gegen Tilo Strobel durchsetzen und damit seinen Vorjahrestitel verteidigen.

STV-Kids-Cup

Bei herrlichem Wetter fand am Sonntag, 30.08.2015, auf der Anlage des TSV Radebeul der STV-Kids-Cup im Rahmen der Steffi-Graf-Turnierserie statt. In 4 Altersklassen (U8-Kleinfeld, U10-Kleinfeld, U10-Midcourt, U12-Midcourt) spielten insgesamt 20 Kinder um den Sieg. Um das Turnier auch für Anfänger attraktiver zu gestalten, gab es einen Athletik- und einen Tennisteil. Nach einer kurzen Erwärmung, angeleitet von der "Tom-Tennisschule", traten die Spieler in den Athletikdisziplinen Weitwurf, Schlusssprung, Sprint und Slalomprellen gegen einander an. Im anschließenden Tennisteil spielten alle in ihrer Altersklasse den Sieger aus. Die Ergebnisse aus beiden Teilen wurden dann miteinander verrechnet und damit standen die endgültigen Sieger fest. Unterstützt wurde das Turnier von vielen Helfern, bei denen wir uns recht herzlich für ihre Mithilfe bedanken möchten. Ein weiterer großer Dank geht an Pestorado.de, den Sponsor des Turniers, welcher mit leckerem Essen und tollen Preisen für die Kinder den Tag für alle noch schöner gestaltete.

Radebeuler Meisterschaften

Auch in diesem Jahr fand auf unserer Anlage ein Teil der Spiele der Radebeuler Stadt-Meisterschaften statt. Bei der 4. Ausgabe des Turniers waren insgesamt 75 Teilnehmer, darunter auch zahlreiche Mitglieder unseres Vereins, mit dabei. Im Teilnehmerfeld "Herren B" (ab LK 11) kam es zu einem reinen TSV Finale, welches Thomas Brhlik im Spiel gegen Philipp Wolter für sich entschied.

 

1. Tennis Sommer Camp war ein voller Erfolg

Im ersten der drei in diesem Jahr stattfindenden Camps hatten 29 Kinder viel Spaß beim Spiel mit dem Tennisball. Insgesamt 29 Kinder im Alter von gerade 6 Jahre bis 15 Jahre trafen sich 5 Tage früh auf der Anlage von Chemie. Nach der gemeinsamen Eröffnung spielten die "Kleinfeldkinder" auf der Anlage des TSV, der überwiegende Teil der Größeren bei Chemie.

 

Anfängerlehrgang für Spielerfrauen und Eltern erfolgreich gestartet

Mit 2 Wochen Verzögerung aufgrund des nicht tennistauglichen Wetters startete Mitte Juni unser Kurs im Rahmen des Tennis Xpress Programms des DTB. Es handelt sich hierbei um ein einfaches und motivierendes Programm,

das Erwachsene mit viel Spaß in die Sportart Tennis einführt. Die Vermittlung der Spielfähigkeit steht an vorderster Stelle. Der Anfänger erfährt bereits in der ersten Stunde die Spielidee des Tennis.

Wir hoffen, es bleiben einige der Kursteilnehmer der Sportart treu und wollen diese in unserem Verein weiter betreiben.

 

    Vereinsmeisterschaften 2014IMG_1029

 

 

Damen

148

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jana Ratzenberg         Vereinsmeisterin 2014

Claudia Dinglinger      2. Platz

Dorit Walter                  3. Platz

 

Herren

154 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Philipp Wolter              Vereinsmeister 2014

Benjamin Beyer          2. Platz

Dietrich Hußke            3. Platz

 

Jugend 

IMG_1036

 

 


 

 

 

 

 

 

 

Tobias Jedermann     Vereinsmeister

Maximilian Krämer    2. Platz

Benjamin Beyer        3. Platz

 

Steffi-Graf-Jüngstenserie 2014 Babini Turnier U7 U9

Am gestrigen Sonntag fand auf der Anlage von Chemie Radebeul ein Babiniturnier der Altersklassen U7 und U9 statt. Es gab zunächst einen Athletik und Technikteil, der zu 40% in die Gesamtwertung einging. Danach fanden die Spiele statt. Gespielt wurde 

U9 3/4 Feld

U9 Kleinfeld

U7 kleinfeld

Eine große Überraschung für unseren Verein war der 3. Platz der Gesamtwertung von Erik Hußke bei der U9 Kleinfeldkonkurenz. William Scholz (U9 Kleinfeld) und Laura Walther (U9 3/4) Feld nahmen ebenfalls erfolgreich teil.

IMG_1111

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Turniersiegerbesieger Erik

 

Damals vor 10 Jahren  klarer Sieg gegen Dynamo Dresden

10 Jahre

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zeitungsartikel:

SZArtikelklein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Den ganzen Artikel findet ihr unter Aktuelles